Mittwoch, 25. Juli 2012

Don Giovanni live aus Stuttgart

Für alle Kurzentschlossenen: Heute Abend um 20:15h überträgt 3sat die Mozart Oper Don Giovanni live aus Stuttgart

Musikalische Leitung: Antony Hermus
Inszenierung: Andrea Moses
Don Giovanni: Shigeo Ishino
Donna Anna: Simone Schneider
Don Ottavio: Atalla Ayan
Komtur: Matthias Hölle
Leporello: André Morsch
Donna Elvira: Rebecca von Lipinski
Zerlina: Pumeza Matshikiza
Masetto: Ronan Collett

P.S.: Die Inszenierung habe ich übrigens schon <in Bremen gesehen>.... ;)

Kommentare:

  1. Vielen herzlichen Dank, das werde ich bestimmt sehen!!
    Herzliche Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  2. regie antimusikalisch, langweilig, zerfahren macht alles kaputt --- auch sonst enttäuschend

    AntwortenLöschen
  3. Warum singt Sophie Marilley nicht? Mich stört der Kommentar auf SWR von Harald Schmidt! Ist mal was anderes, schön im Park, doch nicht zu lauschig für das Thema? Nur Frage.

    AntwortenLöschen
  4. Karin Heidelberg25. Juli 2012 um 23:09

    Entäuschend,schlechte tonqualität. Schade. Der große Mozart ist nicht spürbar.

    AntwortenLöschen
  5. Inszenierung etwas hölzern und klischiert. Musikalisch recht gut, zeitweise etwas zu schnell im Tempo. Inszenierung Amsterdam 2007 nach wie vor nicht zu überbieten.

    AntwortenLöschen
  6. Wie ärgerlich, dass ich das erst heute lese!!

    AntwortenLöschen
  7. Übrigens, bist Du noch an La Traviata in Münster interessiert?
    Wird in die neue Spielzeit übernommen, vier Vorstellungen stehen bereits fest.
    Wenn es Dich interessiert, schreibe ich sie Dir.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
  8. Wie seltsam. Die Staatsoper Stuttgart verfügt über ein fabelhaftes Opernensemble.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare, Kritik, Empfehlungen, Meinungen, Diskussionen, ... - also hau' in die Tasten! :D

Und kleiner Tipp falls du nicht bei blogger, etc. angemeldet bist: einfach den Kommentar eintippen und dann die Funktion „Name/URL“. anklicken. Dann den Namen bzw. Nickname eingeben und abschicken. Eine Webadresse kann, muss aber nicht angeben werden. Denn es lässt sich angenehmer diskutieren, wenn maximal eine Person "Anonym" ist..... ;)

P.S.: ....und hier wird gnadenlos geduzt :D