Mittwoch, 1. Februar 2012

Franz Grundhebers 2000ster

Heute Abend wird Franz Gundheber seine 2000. Hamburger Vorstellung singen! Er wird den Amonasro aus Verdis Aida interpretieren.

Der weltberühmte Bariton wurde am 27. September 1937 in Trier geboren und singt bis heute auf den größten Opernbühnen der Welt. Er hat mir Dirigenten wie Karajan, Barenboim oder Abbado zusammengearbeitet und kann auf zahlreiche Plattenaufnahmen zurückblicken. Seinen ersten Auftritt an der Hamburgischen Staatsoper hatte er am 27. Oktober 1966. Allein dort hat er die unglaubliche Zahl von 124 Rollen verkörpert! Und wer jetzt noch nicht genug rekordverdächtige Zahlen hat: im dritten Jahr der Intendanz von Rolf Liebermann sang er 162 Vorstellungen und lernte 30 verschiedene Rollen.

1976 wurde er zum österreichischen Kammersänger ernannt und 1986 zum Kammersänger der Stadt Hamburg. 1996 war er der erste Deutsche, der in der Arena von Verona den Amonasro sang und 1999 der erste Deutsche, der die Rolle des Rigoletto an der New Yorker Met interpretierte. Im Jahre 2002 wurde er von Publikum und Kritikern für seinen Auftritt bei den Salzburger Festspielen gefeiert. Denn als erster Sänger überhaupt gelang es ihm in „Die Liebe der Danae“ (Richard Strauss) in den Originaltönen zu singen. Am 27. Oktober 2006 wurde er anlässlich seines 40-jährigen Bühnenjubiläums zum Ehrenmitglied der Hamburgischen Staatsoper ernannt. Zu diesem Zeitpunkt verkörperte er weltweit bereits 160 Rollen in etwa 6000 Vorstellungen.

In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch Franz Grundheber und toi toi toi für die heutige Vorstellung!

Quellen:
SWR: Franz Grundheber. http://www.swr.de/100-groessten-rheinland-pfaelzer/kandidaten/-/id=2616472/nid=2616472/did=2465712/1al9qfi/index.html(abgerufen am 01.02.2012).
Hamburger Abendblatt: Franz Grundheber: Ein Leben für die Stimme. http://www.abendblatt.de/kultur-live/article2175736/Franz-Grundheber-Ein-Leben-fuer-die-Stimme.html(abgerufen am 01.02.2012).

Kommentare:

  1. Dem Glückwunsch kann ich mich nur anschließen.
    Die CD Einspielung "Die Liebe der Danae" des Labels CPO habe ich mir wegen Franz Grundheber gekauft.
    Bist du bei AIDA live dabei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, leider schaff' ich's heute Abend nicht in die Aida. Ich habe Franz Grundheber aber schon 2x in der Rolle in HH gesehen und kann's wärmstens empfehlen! :)

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwünsch! 2000 Vorstellungen schaffen nur die wenigsten.
    Im letzten Nov. habe ich an der hamburgischen Oper, Alexandru Agache als Amonasro erlebt. Eine tolle Produktion.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare, Kritik, Empfehlungen, Meinungen, Diskussionen, ... - also hau' in die Tasten! :D

Und kleiner Tipp falls du nicht bei blogger, etc. angemeldet bist: einfach den Kommentar eintippen und dann die Funktion „Name/URL“. anklicken. Dann den Namen bzw. Nickname eingeben und abschicken. Eine Webadresse kann, muss aber nicht angeben werden. Denn es lässt sich angenehmer diskutieren, wenn maximal eine Person "Anonym" ist..... ;)

P.S.: ....und hier wird gnadenlos geduzt :D